Der akute digitale Wandel verlangt nach einer neuen Generation von Werkzeugen.

Robert Gies - Evangelist für Agilität und Lean Software Development

Der digitale Wandel

Kein Zweifel – Wir befinden uns mitten in einer Transformationsphase vom Industriezeitalter ins digitale Zeitalter.

In einer immer komplexeren und wandlungsfreudigeren Welt scheinen Vorgehensweisen und Werkzeuge, die im letzten Jahrhundert in vielen Bereichen durchaus erfolgreich waren, immer mehr an ihre Grenzen zu stoßen.

Nirgends wird dies so offensichtlich, wie in IT-Organisationen oder IT-nahen Branchen und Bereichen. Hier haben die schon länger bekannten massiven Probleme mit traditionellen Produktentwicklungsmethoden und die extrem wachsende Schnelllebigkeit dazu geführt, dass mittlerweile auch eher konservative Firmen sich daran machen, „agil“ zu werden.

Dabei werden schwer fällige Prozesse und Organisationsstrukturen durch flexible agile Systeme ersetzt und eine Start-Up ähnliche Kultur geschaffen.


Das Team Collaboration Tool

Die "Agile Workgroup Suite" stellt sich dieser Herausforderung mit einem völlig neuen Lösungsansatz. Bekannte Werkzeuge aus Projektmanagement, Aufgabenplanung, Ticketsystem, und Todo Management verschmelzen in eine einheitliche agile Softwarelösung.


Project Dashboard

Das Projekt Dashboard ermöglicht eine schnelle Status-Übersicht aller laufenden Projekte.


Todo Management

Alle Systembenutzer sehen eine übersichtliche Zusammenfassung Ihrer anstehenden Aufgaben.


Project Workspace

In der Projektansicht werden alle erforderlichen Projektschritte zusammen mit einer Timeline angezeigt.


Checklisten

Über das einfache durchgehen von Checklisten wird sichergestellt, dass keine wichtigen Tätigkeiten vergessen werden.



Projektformulare

Über Projektformulare können wichtige Projektgrundlagen und Rahmenbedingungen abgefragt werden.


Taskboards

In agilen Taskboards können Teams Ihre Aufgaben organisieren.


Guidelines

Über Guidelines können wichtige Projektvorgaben kommuniziert werden.